Fulbright-Preis-Verleihung in der AXICA Berlin

Angela Merkel erhält den William Fulbright-Preis. Die renommierte amerikanische Stiftung würdigt Merkels vorbildliches Engagement für Frieden, Verständigung und Menschenrechte. Eine Verantwortung, die Sie in die ehrenwerte Gesellschaft von Preisträgern und Friedensaktivisten wie Nelson Mandela, Václav Havel oder Kofi Annan u.a. stellt. Laudatorin und CNN-Auslandschefin Christiane Amanpour spricht von einer„Inspiration“. 

„Nur wer ganz alleine ist, muss keine Kompromisse machen", so Merkel in ihrem leidenschaftlichen Plädoyer für Verständigung und Zusammenarbeit im AXICA Kongress-und Tagungszentrum. Mit dem AMBION Location Support in Bild und Ton. Und dem AMBRAIN Speaker Desk.

Guter Beitrag, wahre Worte: Denn wir sind nicht alleine.